VENTIS Scheepstimmerwerk  
      transopvul
 
Besondere Projekte
transopvul
 
      transopvul
Neubau 56ft S&S Jolle, Replik "Impala" bei Ventis, 2016   2016: Neubau 56ft Sparkman & Stephens Jolle

The flag for a great new project was raised at Ventis yard in Enkhuizen, Holland as we received the order to build a 56ft yawl designed in 1954 by Sparkman & Stephens. Originally commissioned by James Farrell and built at Abeking & Rasmussen Impala comes from the line of amazingly pretty, fast and seaworthy yawls for which Olin Stephens was famously known. The original Impala is still going strong and cruises the coasts of Europe, however, a friend of the owner was so enchanted with the yacht that he discussed building a sister ship and so it happened! The plans were ordered from S&S and Ventis was selected as the builder. Her hull will be built in woodcore using quarter sawn Alaska Yellow Cedar, she will however maintain her original floatation, weight and weight distribution. The building has just started with an anticipated building time of approx. 18 months. It is smiles all over at the yard, something that comes naturally with the excitement and opportunity to build a thing of true beauty.

For info and pictures of Impala please visit:

http://sparkmanstephens.blogspot.nl/…/impala-design-1056.html

Links: Die ursprüngliche "Impala"

 

Nieuwbouw 56ft S&S Yawl, replica "Impala" bij Ventis, 2016

  Nieuwbouw 56ft S&S Yawl, replica "Impala" bij Ventis, 2016
 
     
  Nieuwbouw 56ft S&S Yawl, replica "Impala" bij Ventis, 2016  
       
Nieuwbouw 56ft S&S Yawl, replica "Impala" bij Ventis, 2016
  Nieuwbouw 56ft S&S Yawl, replica "Impala" bij Ventis, 2016
Baubeginn
 
     
Froya met nieuwe Brasker mast - VENTIS, 2016   2016: Mast für 8mR"Froya"

Der Besitzer des Schweizer 8mR "Froya" will gewinnen und dat gelingt ihm mit dem neuem Brasker Mast.

Klicken Sie auf das Bild unten, um zu vergrössern:
 
  Froya met nieuwe Brasker mast - VENTIS, 2016
     

"Zoom" bekommt Generalüberholung bei Ventis, 2015

Oval Linien sind im ganzen Schiff zu finden

 

2015: Modernes design: "Zoom"

"Zoom", wieder eine ganz andere Aufgabe für uns: eine sehr erfolgreiche Umrüstung eines modernen 53 ft Elliot Design.

Die Besitzer brachten die Yacht speziell aus der Türkei in die Niederlanden für Generalüberholung. Ventis macht es möglich, in einer solchen Weise dass mann das nächste Jahrzent sorglos segeln kann.

In Zusammenarbeit mit: Jachtservice Enkhuizen, Tuned Rigs & Ropes, Kobalt, Tanja Hoffer Stoffering, Schooneman Jachtschilders, RVS de Haas, Köster Sails u.A.
"Zoom" bekommt Generalüberholung bei Ventis, 2015
Die "Zoom": bemerkenswert mit Schwarzen Segel

 

"Zoom" bekommt Generalüberholung bei Ventis, 2015

"Zoom" bekommt Generalüberholung bei Ventis, 2015

 

"Zoom" bekommt Generalüberholung bei Ventis, 2015

Exterieur und Interieur

 
       
     
"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015  

2014/2015: "Nicole Maria" bereit für ein zweites Leben

Wieder ein schöner Klassiker in der Halle. Wir können dieses 17-Meter lange Sparkman & Stevens wieder ganz von vorne herstellen. Diese 45 Jahre alte Dame its für ein zweites Leben bereit.

Es fangt an mit Entleerung und Reparatur, unter anderem Ersetzung Schwachstellen in Aluminium Haut.

Dann der Rumpf spritzen, isolieren und Electronik installieren. Inzwischen denken und vorstellen, wie Interieur und Exterieur aussehen wird. Die Verarbeitung folgt und das ist die Phase in der das Schiff ihre wahre Gestalt bekommt. Und das ist sehr schön! Frühling 2015 konnte das Schiff ins Wasser und nach ein paar Testfahrten ging Sie nach Mittelmeer.

transopvul

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

Zuerst alles ab und aus

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

Einige Stellen im Rumpf mussen erzetzt werden

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015  

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

Links: in der Spritzkabine
Oben: Arbeiten an Exterieur

 

 
"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015  

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

Interieur mit Enkhuizer Ulmenholz

 
"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015  

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

 

 
"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015  

"Nicole Maria" kommt zu Ventis für eine komplette Überholung, 2014-2015

Links: Exterieur
Oben: eine halbe Modell des Schiffes in der Küche

 
      transopvul
Scherenkruiser "Ursula" - brons beslagwerk op nieuwe giek   Winter/Frühling 2014: Ein neuer Mast von 16 Metern für die Finnische "Ursula"

Für einen grossen Scherenkruiser in Finnland haben wir einen schönen Mast und Baum gemacht. Materialien: Sitka spruce und Bronze Beschläge. Mit einem Tieflader wurden die Rundhölzern nach Finland gebracht.
 

Scherenkruiser "Ursula" - 16 meter lang nieuwe mast

 

Scherenkruiser "Ursula" - nieuwe mast en giek    
Scherenkruiser "Ursula" - blokken bij nieuwe mast  

Scherenkruiser "Ursula" - nieuwe mast op transport naar Finland

 

 
Scherenkruiser "Ursula" - ligt te pronken met nieuwe mast    
Scherenkruiser "Ursula" - brons beslagwerk bij de zalingen aan nieuwe mast   Scherenkruiser "Ursula" - bronzen beslagen  
Scherenkruiser "Ursula" - nieuwe mast en giek in de maak  
       
     

8mR "Saskia" segelt und wint bei Cowes

"Sakia" in Aktion während der Panarai Classic Yacht Challenge
2013 in Cowes, Großbritannien.
Foto: Panarai, mehr sehe www.paneraiclassicyachtschallenge.com

 

Frühling 2013: Die Englische "Saskia", ein 8mR, braucht Restaurierung und einen neuen Mast


Zunehmend 8mR-er wissen, wie man den Weg zu Ventis findet, sowohl für einen neuen Mast sowie zur Wiederherstellung und Verbesserung.

"Saskia" stammt aus dem Jahr 1930 und brauchte einige Wiederherstellung. Im Wettbewerb mit einigen Britischen Werften bekam Ventis diesen Auftrag und das Schiff kam von Southhampton nach Enkhuizen.

Im Anschluss an die Masten für "Svanevit" und "Bera" ist auch für "Saskia" ein wunderbarer neuer Mast Sitka Spruce gefertigt.

Während das British Classic Week gewon "Saskia" sieben Auszeichnungen, darunter insgesamt-Sieger und "Concours d'Elegance" für die besten Yacht.

Ventis: 8mR "Saskia" wint zeven prijzen bij de British Classic Yacht Week in Cowes, 2013

 

Ventis arbeitet an 8mR "Saskia", 2013

Subtile Detail: a William Five-dragon am Boden des Spreaders.

 

Der Projektanführer machte regelmäßig ein Video-Bericht über die Fortschritte.

 
 
 
 
 
 

 

 

Ventis arbeitet an 8mR "Saskia", 2013

Neu und alt.

   
     
     
       
 

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd"

Die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd"

 

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Vorher

Vorher: die Küche der "Passie en Strijd"

 

Winter 2013: neue Küche für die “Passie en Strijd“


Zeit für eine neue Küche im höher gelegenen Teil der Kajüte, dachten sich die Eigner der “Passie en Strijd“. Auf einem Schiff kommt es auf jeden Zentimeter an, da ist Maßarbeit geboten. Zuerst wurde die alte Küche entfernt, dann wurden Boden, Wände und Decke erneuert. Die lederbezogene Eckbank steht jetzt auf Schubladen, der verschiebbare Tisch hat die Form eines Seitenschwertes. Das Küchenelement selber hat ebenfalls viele Schubladen, Fronten aus Ulmen und eine Arbeitsplatte aus Jatoba-Holz. Selbstverständlich verfügt die Küche über moderne Gerätschaften.

 

 

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Die alte Küche ist raus

Die alte Küche ist raus

 

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Arbeitsplatte aus Jatoba-Holz mit Schlingerrand, hier in Schraubzwingen

Arbeitsplatte aus Jatoba-Holz mit Schlingerrand, hier in Schraubzwingen

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Passt es? Ausmessen in der Kajüte

Passt es? Ausmessen in der Kajüte

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Küchenschränke mit Arbeitsplatte

 

Zur neuen Eckbank gehört ein Tisch in Form eines Seitenschwertes

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Schablonen aus Karton helfen die optimale Form für das Tischblatt zu finden

Schablonen aus Karton helfen die optimale Form für das Tischblatt zu finden, das schließlich aus Jatoba-Holz gefertigt wird.

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Jatoba Tischblatt in Schraubzwingen
 

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": Ulmenholzfronten der Küchenschränke

Die Ulmenholzfronten der Küchenschränke sind mit einer grauen Kreidefarbe von Abbondanza behandelt. Durch den leicht transparenten Charakter der Farbe bleibt der Holznerv gut sichtbar.
Sehe www.verftechnieken.nl

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd":  Der Entwurf der Spritzschutz ist von der Eignerin selber

Der Spritzschutz hinter dem Boretti-Ofen ist aus 2mm dickem Aluminium und kommt von www.pimpyourkitchen.nl
Der Entwurf stammt von der Eignerin selber, die ein Detail einer alten Seekarte vergrößert hat.

Ventis macht die neue Küche in der Kajüte der "Passie en Strijd": der Böden wird geölt.

Erst als die ganze Arbeit getan ist, wird der Böden geölt. Nicht betreten!

 
   
   
     
Eine Spezialität von Ventis: die Ausführung von Luken und Umrahmungen der Klipper "Strijd" aus Enkhuizer Ulmenholz.

Eine Spezialität von Ventis: die Ausführung von Luken und Umrahmungen aus Enkhuizer Ulmenholz.
  Der Charterklipper "Strijd" wird bei Ventis renoviert

2011-2012: "Strijd"


Der Charterklipper „Strijd“ von Klaasjan Ruijter wird bei Ventis renoviert. Nach dem kompletten Neuausbau aller Kabinen erfüllt das Schiff nun alle Brandbestimmungen. Klaasjan hilft häufig mit: Er erledigt alle Malerarbeiten.

 


Eine Spezialität von Ventis: die Ausführung von Luken und Umrahmungen der Klipper "Strijd" aus Enkhuizer Ulmenholz.

  Bei diesem Projekt kommt häufig Enkhuizer Ulmenholz zum Einsatz. Böden, Türrahmen, Luken und Einfassungen wurden daraus hergestellt.

Mehr Informationen über Enkhuizer Ulmen finden Sie hier.
 
       
Der Charterklipper "Strijd" wird bei Ventis renoviert  

Der Charterklipper "Strijd" wird bei Ventis renoviert

 
     
Die “Zeearend“ in voller Fahrt vor dem Refit

Die “Zeearend“ in voller Fahrt vor dem Refit
 

2011-2012: "Zeearend"

Die Collin-Archer-Stahlyacht “Zeearend“ bekommt ein großes Refit. Ziel: mehr Komfort und Sicherheit für lange Reisen mit einer jungen Familie.

Passt genau: Die “Zeearend“  auf dem Weg in die Halle, Ventis 2011

Passt genau: Die “Zeearend“ auf dem Weg in die Halle.

 
       
Esthec auf Deck der "Zeearend"

Auf dem Deck wird Esthec verlegt, ein Kompositmaterial als Alternative zum Teak.
  Esthec auf Deck der "Zeearend"  
       
Refit der "Zeearend" durch Ventis, Achtern erhält das Schiff beidseits Edelstahlleitern

Achtern erhält das Schiff beidseits Edelstahlleitern.
  Refit der "Zeearend" durch Ventis

Während der Arbeiten mutiert die “Zeearend“ vom Schiff zu eine Baustelle.
 
     

 "Vigør" wird bei Ventis renoviert, 2010-2011

Neuer Plankgang.

 "Vigør" wird bei Ventis renoviert, 2010-2011

"Vigør" in der Arbeitshalle: der Rumpf erhält eine neue Farbe, hellblau

 

2010-2011: "Vigør"

"Vigør", eine Collin-Archer, diesmal aus Holz, wird restauriert: neuer Plankgang, Scheuerleiste und Fußreling. Auf Wunsch es Eigners sollen die klassischen Bronzebeschläge möglichst erhalten bleiben.


"Vigør" wird bei Ventis renoviert, 2010-2011

Rottes Holz muss ersetzt werden.

Mit einer Oberfräse wird das rotte Holz entfernt.

 
       

"Vigør" wird bei Ventis renoviert, 2010-2011

Neuer Plankgang für die "Vigør".

  "Vigør" wird bei Ventis renoviert, 2010-2011
 
   
Ventis: "Carrina" in voller Schönheit beim Flevo-Classic-Race August 2010

“Carrina” in voller Schönheit beim Flevo-Classic-Race August 2010
 

Ventis: "Carrina" wird restauriert, sommer 2010

 

2010: "Carrina" - the grand old lady...

Höchste Zeit für ein Refit war es für diesen gaffelgetakelten Schoner. Dieses prächtige Schiff erhielt neue Spantverlängerungen, die Rumpflackierung wurde komplett entfernt und neu aufgebaut. Der Eigner und seine Familie legten selber mit Hand an. Das Ziel, beim Flevo-Classic-Race mit dem Refit fertig zu sein, wurde erreicht.
Weitere Info: www.carrinaclassics.com

 
     
Ventis: "Carrina" wird restauriert, 2009

"Carrina" im Herbst 2009
 

Ventis: Dec2010 Spiegel der Zeilvaart plaatst een leuk artikel over de "Carrina"

Im „Spiegel der Zeilvaart“ vom Dezember 2010 steht ein großer Artikel über dieses schöne Schiff. PDF vom Artikel durch Klicken auf die Abbildung öffnen.

 
     
Neue Spantverlängerungen für die "Carrina"   Ventis: Neue Spantverlängerungen für die "Carrina", 2010  
   
Germania Nova poster

Zum Vergrößern auf Bild klicken.
 

2009-2010: "Germania Nova"

Für die Replik dieses Schoners wurden von Ventis unter dem Namen Brasker Masten sämtliche Rundhölzer hergestellt. Der längste Mast misst 32,50 Meter.

 
     
Ventis Scheepstimmerwerk: unter dem Namen Brasker Masten sind alle sämtliche Rundhölzer für "Germania Nova" hergestellt   Ventis Scheepstimmerwerk: unter dem Namen Brasker Masten sind alle sämtliche Rundhölzer für "Germania Nova" hergestellt  
     
Atlantic poster

Zum Vergrößern auf Bild klicken.
  Ventis Scheepstimmerwerk: Bäume und Gaffeln für "Atlantic"  

2009: "Atlantic"


Für die Replik dieses Dreimastschoners, der von Ed Kastelein gebaut wurde, liefert Ventis Bäume und Gaffeln.
Mehr Info: www.schooner-atlantic.com.
     
VENTIS refit: "De Liefde"   2008: "De Liefde"

"De Liefde", ist einer der ersten Entwürfe von Oliver F. van Meer-Design und obendrein sein eigenes Schiff. Auch bei ihr war es an der Zeit für ein Refit.
 
       
VENTIS liefert alle Rundhölzer des schooner "Elena"

Zum Vergrößern auf Bild klicken.
  VENTIS liefert alle Rundhölzer des schooner "Elena";
2008: "Elena"

Die Replik des Schoners ELENA aus 1914 erhält alle Rundhölzer von Brasker Masten, hergestellt durch Ventis. Allein der Baum misst 23 Meter.
Weitere Info: www.schoonerelena.com
 
  transopvul    
VENTIS Renovierung "Flevo"   VENTIS Renovierung "Flevo"

2008: "Flevo"

Komplettes Refit der "Flevo", ein kleinen De Vries Lentsch-Yacht

 
  transopvul    
Ventis: neuer Innenausbau für die "Mees Toxopeus"   2007-2008
Neuer Innenausbau für die "Mees Toxopeus"
 
  transopvul    
VENTIS renoviert der "Conewago"  

2007-2010
Refit der "Conewago", einer historischen 8-mR-Klasse

 
  transopvul    
VENTIS transport zwei lange Maste für die "Loyal"   2007
Herstellung beider Masten (26 und 28 Meter lang) des norwegischen Kap Hoorn-Fahrers "Loyal" (www.loyal.no)
 
  transopvul    
VENTIS:neuer Innenausbau der "Pallieter"   2007
Komplettes Refit der Friesen Tjalk und Charterschiff "Pallieter" (www.chartervloot.nl)
 
  transopvul    
VENTIS refit "Angödomen 1907"  

2006-2007
vollständiges Refit der "Angödomen 1907", einer hundertjährigen Yacht der 9-mR-Klasse

 
  transopvul    
Papegaai
  2006
Deck und innenausbau "Papegaai" mit unser eigener Enkhuizer Ulmenholz.
 
  transopvul    

2006
"Shukimu": ein 50-Fuß van Meer Design

     
  transopvul    
2005
"Somoya": ein Wohnschiff
"Curlew": eine Stahl-S-Spantyacht

     
  transopvul    

2004
"Little Sarah": eine 50-Fuß Puffin

     
  transopvul    
2003
"Anna Maria": ein Segelklipper
"Pieter Bell": VD 54 Volendammer Kwak
     
  transopvul    
2002
"Zeewoelf": Motorkutter
"Grace": Expeditionsfahrzeug
     
  transopvul    
2001
41-Fuß Segelyacht von Bruce Roberts
     
  transopvul    
2000
"Varg": 8-mR-Klasse Regattayacht
"Lotos": ein 26-Meter Logger

     
  transopvul    
1999
"Sodade": 26-Meter Toppsegelschoner

     
  transopvul    
1998
"Little Sarah": 50-Fuß Puffin
     
  transopvul    
1996
"White Heather": 93-Fuß Camper-Nicholson

     
  transopvul    
1995
"Claire de Lune": 25-Meter Motorklipper
"Bree Sant": 32-Meter Zweimastklipperr

     
  transopvul    
1994
"La bohème": 27 Meter Stevenaak

     
      transopvul